Umgestaltung der Schulküche zur Kantine

Bereits Ende letzten Jahres wurde beschlossen, dass die Grundschule eine Kantine bekommen soll, um den Ganztagsbetrieb an der Schule vernünftig abwickeln zu können. Die Kinder der Grundschule nehmen ihr Mittagessen aktuell in der KGS ein und dieses Problem soll schnell behoben werden. Allerdings wird die neue Kantine doch kleiner als anfangs vorgesehen. Man hatte erst vorgehabt, den bisherigen Werkraum, der sowieso saniert werden müsste, mit als neuen Raum für eine größere Kantine zu nehmen. Es ist aber gegen diesen Plan entschieden worden, da auf lange Sicht die Grundschule wechseln werde in das Gebäude an der Mühle. In Hinsicht auf diese Angelegenheit muss aber erst auf ein Gutachten des Beratungsbüros Biregio gewartet werden. Das Gutachten wird Anfang 2015 erwartet.

Die Kosten für die nun neu geplante kleinere Maßnahme belaufen sich auf etwa 50.000€. Der Förderverein hat ein Spende diesbezüglich zugesagt. Gleich zu Beginn des neuen Jahres soll der Umbau in der Grundschule losgehen.