Pastor und Kabarettist Matthias Schlicht zu Gast

Angefangen als Gemeindepastor, dann Studentenpfarrer, Konventual-Studiendirektor im Kloster Loccum und Wissenschaftler an der Technischen Universität Clausthal, das ist so etwa die Laufbahn von Kabarettist und Pastor Matthias Schlicht. Seit 1991 ist er Pastor der Hannoverschen Landeskirche und nun wieder Gemeindepastor in Buxtehude, seinem Heimatort. Auf Einladung des Vorsitzenden des Kuratoriums der Stiftung Inselkirche auf Norderney, Bischof i.R. Jürgen Johannesdotter, wird Matthias Schlicht nun nach Norderney kommen und hier ein Konzert geben.

Der Name des Programmes an diesem Abend wird „Eisfabrik“ lauten. Es handelt von dem Wetter, das immer wärmer wird, und den Menschen, die wohl immer kühler werden. Ein seltsamer Widerspruch! Aufgegriffen werden in lustiger, direkter aber auch ernster Weise Themen, die so bunt sind wie das Leben selbst. Mit seiner Gitarre, Wortwitz und künstlerischem Talent wird er seine Gäste ganz sicher begeistern.

Der Alleinunterhalter Matthias Schlicht tritt am 21.03.2015 um 19:30 Uhr  im Gemeindehaus in der Gartenstraße auf. Wer Interesse hat, kann die Eintrittskarten für das Konzert im Vorverkauf im Reisebüro Norderney für 10 Euro erwerben, oder an der Abendkasse für 12 Euro. Der Erlös wird der Arbeit der Stiftung Inselkirche zukommen.