„Cooking Challenge“ findet großen Anklang

Bereits im vergangenen Jahr hat sich die beliebte „Cooking Challenge“ auf Norderney als großer Erfolg erwiesen. Bei dem Wettbewerb, der  zusammen von dem Köcheverein Nynorderoog und der Dehoga und einigen weiteren Partnern und Sponsoren ausgerichtet wurde, hatten Einheimische und Urlauber die Gelegenheit, ihre liebsten Rezepte mit Verbindung zur Insel einzureichen. Bis Ende des Jahres 2014 war es allen Teilnehmern möglich, ihre Ideen einzusenden und es wurde eine Auswahl aus den insgesamt 357 Einsendungen getroffen. Vom 11. Juni bis 22. Juli ging es dann in die heiße Phase, in der die besten sechs Gerichte für jeweils eine Woche auf der Speisekarte in den teilnehmenden Restaurants standen. Als klarer Sieger der Challenge ging die „Rotbarschpfanne“ eindeutig hervor. Als Zutaten wurden verwendet: Rotbarsch, Champignons, Shrimps, Knoblauch, Creme Fraiche, Petersilie und zum Ablöschen ein guter Schluck Weinbrand. Dieses tolle Gericht wurde zusammen 294-mal verkauft und mit diesem eindrucksvollen Ergebnis hat der Autor den ersten Platz bei dem Wettbewerb gewonnen und mit ihm eine Woche Aufenthalt auf Norderney für 2 Personen.

Auch für dieses Jahr sind die Flyer inklusive Teilnahmekarte in einer Auflage von 10000 Stück bereits gedruckt und seit kurzer Zeit im Umlauf. Wie einer der Hauptorganisatoren berichtete, seien bereits nach kürzester Zeit schon neue Rezeptvorschläge eingegangen. Man sei sehr froh über die tolle Resonanz und blicke gespannt auf die kommenden Ideen der Teilnehmer, die noch bis zum 31. Dezember Zeit haben, ihre Rezepte einzusenden.