Musik zum Abend in der Kirche

Am heutigen Freitagabend wird in der evangelischen Kirche auf Norderney das Reqiuem des bekannten französischen Komponisten Gabriel Faure zu hören sein. Im Jahr 1887 und im Alter von 42 Jahren schrieb er das Requiem (Totenmesse). An diesem Abend wird das Requiem in einer Fassung für Solisten, Orgel und Chor zu hören sein und das abendliche Programm wird von Bläsermusik aus verschiedenen Epochen unterstützt.

Die Hauptparts im Requiem übernehmen im Sopran Ute Lücke und im Bass Marc Waskowiak . Die Orgel spielt Heinz-Otto Kuhlemann und es ist die Kantorei und der Posaunenchor der Kirchengemeinde zu hören und zu sehen. Die Musiker stehen im Wechsel unter der Leitung der Inselkantoren Paul F. Knizewski und Marc Waskowiak. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr und der Eintritt ist frei. Über eine kleine Spende für die Kirchenmusik wäre man froh!