Hohes Tempo auf Karl-Rieger-Weg

Der Karl-Rieger-Weg auf Norderney ist beliebt bei Boßelern, aber leider auch bei Tempo-Sündern…!
Immer wieder wird beklagt, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h hier gravierend überschritten wird. Dies ist nicht nur für den Menschen eine Gefahr, sondern auch für die Natur. Die im Inselosten befindliche Straße ist bekannt als „Rennstrecke“ und so ist dieses Thema schon vermehrt auf diversen Sitzungen behandelt worden. „Ein Dauerthema“, wie Bürgermeister Frank Ulrichs betonte.  Man könne zwar immer wieder Kontrollen an der Straße durchführen, doch dies spräche sich doch auch recht schnell auf der Insel herum.

Möglicherweise wäre ein fest installierter „Blitzer“ auf der Straße von Vorteil.