Umbau bei der Feuerwehr

Vor etwa 2 Wochen haben die Umbauarbeiten bei der Feuerwehr Norderney begonnen. Nach ersten Arbeiten im Herbst an den Versorgungsleitungen wurde vor Kurzem mit den Ausschachtungsarbeiten begonnen. Nach der extremen Wetterlage waren diese Arbeiten um etwa eine Woche verschoben worden. Wie berichtet wurde, solle der „Schwarz-Weiß-Bereich“ der Kameraden auf den neusten Stand gebracht werden, wobei mehr Platz und Sicherheit entstehen soll. Ebenfalls wird es eine Erweiterung an der Nordseite des Hauses geben.

Für 2017 sind auch bereits Maßnahmen geplant, die die Sanierung der Fahrzeughalle und der Rolltore beinhalten. Außerdem sollen die sanitären Anlagen im Obergeschoss für Kinder und Jugendliche entsprechend erneuert werden. Wie aus Berichten hervorgeht, sei für die anstehenden Arbeiten ein Kostenaufwand von über zwei Millionen Euro veranschlagt, welcher allein die Kommune zu tragen hat.