Biomarishaus: Grundsanierung

Das Biomarishaus an der Weststrandpromenade wird bald komplettsaniert. Zwar hatte das denkmalgeschützte Haus bereits vor etwa zwölf Jahren schon einmal eine Renovierung erhalten, doch nun müssen auch Arbeiten an den maroden Mauern vorgenommen werden, sowie am Vorbau des Gebäudes und der Stuck am Giebel muss erneuert werden. Der vorhandene Denkmalschutz bei dem Gebäude mache die zu erledigenden Arbeiten nicht unbedingt leichter, wie Kurdirektor Wilhelm Loth in einem Pressegespräch mitteilte.

Das seit 1924 bestehende Haus war  ursprünglich nur für kurze Saisonzeiten vorgesehen, wurde über die Jahre aber immer mehr in Anspruch genommen, worauf  man die starke Abnutzung des Gebäudes zurückführt. Der Kostenfaktor für die Arbeiten am Biomarishaus ist derzeit noch nicht bekannt, wird aber sicherlich nicht sonderlich gering gehalten werden können, allein schon wegen des Denkmalschutzes.