Neue Kinderkurdirektion gesucht

Seit dem Jahr 2011 wird jährlich ein oder eine Kinderkurdirektor/in auf Norderney gewählt. In den vergangenen fünf Jahren haben die Amtsübernahme Sina, Kaylin, Jan, Tomke und Simke angetreten und für viel Action und Spaß gesorgt. Ob unterwegs mit einem Fernsehteam, auf Bühnen oder bei der Begrüßung wichtiger Leute, die Kiku waren immer mit dabei. Mit das Wichtigste ist aber, dass das Angebot für Kinder immer weiter ausgebaut wurde. Im vergangenen Jahr organisierte Kiku Simke neben weiteren Veranstaltungen beispielsweise ein Piratenfest, ein Beach-Handball-Turnier, Plätzchenbacken und eine Stadtführung.  Sogar ein eigenes Büro und ein Budget für Veranstaltung bekommt der Kiku zur Verfügung gestellt.

Zum Sommer hin steht nun die Neuwahl des zukünftigen Kiku auf dem Plan. Alle Kinder zwischen 9 und 12 Jahren haben die Chance auf das Amt und sollten vom Wesen her sehr selbstbewusst sein. Außerdem sollte Wissen vorhanden sein, was derzeit bei Kindern angesagt ist und was sie wollen. Die Bewerber sollten sich gut artikulieren können und ein gutes Durchsetzungsvermögen haben. Bewerbungsbögen für die Kinder liegen in den Norderneyer Schulen und in der Tourist-Information aus. Die Abgabefrist ist am 10. Juni. Ausgefüllte Bewerberbögen können bei der Kurverwaltung abgegeben werden. Wer sich Infos von Simke holen möchte, kann die noch amtierende Kiku immer Mittwochs zwischen 16 und 17 Uhr im Kap Hoorn antreffen.