Sommer, Sonne, Strand und Meer…

 

nicht zur Erfrischung -"nur" eine Übung

…mehr wollen die meisten Urlauber in diesen Tagen auch gar nicht. Je heißer es ist, umso größer wird das Wort faulenzen geschrieben. Und das kann man hier auf Norderney natürlich ganz hervorragend „tun“ – bei DEM  herrlich breiten Sandstrand!
Wir haben uns den Sommer gewünscht, ja regelrecht ersehnt – jetzt ist er da und zeigt sich gleich von seiner extremen Seite. Aber macht nix, wir genießen diese wunderbare Zeit. Und wer keinen Ventilator hat – wenigstens am Strand können wir uns eine kleine Brise um die Nase wehen lassen.
Da sind jetzt auch die langen Abende noch recht warm; draußen sitzen oder sogar noch eine Runde schwimmen –  alles ist möglich und wird auch reichlich genutzt.
Also genießen wir diese Zeit, sie ist eh’ immer viel zu kurz!
B.E.

1 Kommentar zu “Sommer, Sonne, Strand und Meer…

  1. Ich war auch schon auf Norderney und muss sagen die Insel gefällt mir sehr. Vor allem, dass kaum Autos fahren und eine derartige Ruhe vorherrscht, die kaum zu übertreffen ist. Jetzt bei der Hitze ist Norderney sicher durch den leichten Wind auch ein wunderbares Ausflugsziel.

Kommentare sind deaktiviert.