Dreharbeiten zu „Ostfriesenkiller“

Der Buchautor und Spiegel-Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf gilt als einer der erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Sein Roman „Ostfrisensünde“ wurde im Jahr 2010 von den Lesern der „Krimi-Couch“ zum „Besten Kriminalroman des Jahres 2010“ gewählt. Seine Preisgekrönten Bücher werden mittlerweile in über 24 Sprachen übersetzt und wurden insgessamt über 10 Millionen mal verkauft. Fernsehsendungen wie „Tatort“ oder „Polizeiruf 110“ verfilmen die Drehbücher des erfolgreichen Norder Buchautors.

Aktuell ist in Norden und der Umgebung öfters das Filmteam anzutreffen, welches mit den Darstellern Filmszenen für den Film zum Buch „Ostfriesenkiller“ sammelt. Ob in der Norder Innenstadt, in Greetsiel oder vor Kurzem am Strand von Norddeich, aktuell könnte man überall das Glück haben, plötzlich Zeuge der Dreharbeiten zu werden. Der Film zu dem erfolgreichen Buch soll bereits im Frühjahr 2017 im Kasten sein.