Beobachtungen sammeln und melden

Während der Zugvogeltage auf den Inseln und an den Küsten gibt es wieder viele Angebote, bei denen Naturfreunde sich mit einbringen können. Neben diversen Aktionen für Groß und Klein steht auch wieder der Wettkampf zwischen den Inseln und den Regionen auf dem Plan, bei dem es darum geht, die meisten unterschiedlichen beobachteten Vogelarten zu erreichen. Noch bis zum 15.Oktober hat jeder die Möglichkeit, seine Beobachtungen auf den Inseln oder an der Festlandküste rund um das Niedersächsische Wattenmeer an die Nationalparkhäuser weiterzuleiten. Von hier aus gehen die eingereichten Informationen weiter an die Nationalparkverwaltung und werden ausgewertet.

Beobachtungen auf Norderney können beim Besucherzentrum WattWelten eingereicht werden.

Weitere Infos auch hier:  www.wattwelten.de