Augenzeugen gesucht zu Verkehrsunfall mit fünfjährigem Kind

Zu einem Verkehrsunfall  kam es am 19. Oktober gegen 14:55 Uhr in Friedrichstraße auf Norderney auf Höhe der Apotheke. Hier wurde ein fünfjähriges Kind von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Die Autofahrerin, die in Richtung Damenpfad unterwegs war, übersah das Kind, welches die Straße überquerte, und fuhr dieses nach bisherigen Erkenntnissen an.

Der genaue Sachverhalt ist aber noch nicht geklärt und daher bittet die Polizei mögliche Augenzeugen, sich zu dem Unfallhergang zu äußern. Auf diesem Wege könne der Sachverhalt schnellstmöglich aufgeklärt werden.
Mögliche Informationen zu der Sache sind unter der Telefonnr. 04932-92980 der Polizei bekannt zu geben.