Vertragsverhandlungen zu 5-Sterne-Hotel schreiten voran

Vor kurzer Zeit gab es eine mehrstündige Sitzung, in der es ausgiebige Vertragsverhandlungen in Bezug auf den Bau und die Umsetzung des geplanten 5-Sterne-Hotels gegeben hat. Die Bauherrengemeinschaft Brune und Wessels stehen seit dem Jahr 2014 in Verhandlungen mit Banken und Vertragsbeteiligten, um den Bau des Luxus-Hotels zu verwirklichen.

Nun habe es jüngst intensive Gespräche mit allen Beteiligten gegeben und es wurde festgestellt, dass nicht alles so umgesetzt werden könne, wie ursprünglich geplant war. Eine Rolle bei der Sache spiele auch das EU- Beihilferecht und natürlich die Banken, wie Bürgermeister Frank Ulrichs durchblicken ließ. In den nächsten Tagen soll es einen weiteren Termin geben, in dem die Verhandlungen mit der Bauherrengemeinschaft fortgesetzt werden sollen.

Wenn alles nach Plan laufe, soll es bis  Ende März 2017 einen vollendeten Vertrag geben. Nach Unterzeichnung können dann weitere Schritte im Rahmen des Projektes „5-Sterne-Hotel“ eingeleitet werden.