Badehaus wieder geöffnet

Seit einer knappen Woche ist das Badehaus auf Norderney nun bereits wieder geöffnet. Während der Revisionsphase vom 05. – 25. Dezember waren die Türen für die Besucher geschlossen und die Einrichtung wurde umfangreich renoviert und saniert. So wurden die über das Jahr vermerkten und gesammelten Mängel genaustens unter die Lupe genommen und bei Bedarf ausgebessert und erneuert. Insgesamt waren es im Großen und Ganzen meist Schönheitsreparaturen, die getätigt werden mussten, wie der technische Leiter des Hauses Hans-Emmius Rass erklärte.

Um das Wasser aus dem Becken zu lassen, wieder aufzufüllen und zu beheizen, dauert es schon eine ganze Woche und so wird Punkt für Punkt während der Revisionsphase abgearbeitet. Mit jährlichen Investitionen von rund 60.000 – 80.000 Euro für Ausbesserungs-, Verschönerungsarbeiten, sowie für neue Installationen, ist das Badehaus bei der Wiedereröffnung immer top in Schuss.