Neuaufbau des Kaps steht vor der Tür

Jetzt, nachdem das marode Kap nicht mehr an seinem Platz steht, hat man das Gefühl, es fehle etwas auf der Insel.

Dem wird  schon bald Abhilfe geleistet werden, denn die Arbeiten für den Neuaufbau laufen in vollem Gange. In der letzten Woche wurde die Baustelle von der Firma Tell Bau eingerichtet und es wurde bereits eine Verschalung hergestellt für das neue Fundament.

In dieser Woche nun richten sich die Arbeiten auf die Fertigstellung des Fundaments, damit zügig mit der Errichtung des neuen Kaps begonnen werden kann. Es dauert also nicht mehr lange, bis die ersten Steine für das Wahrzeichen Norderneys verarbeitet werden können. Man darf gespannt sein!