Handtasche vergessen und prompt nachgeliefert

Am vergangenen Sonntag wurde auf einer Autobahntoilette an der A31 Richtung Emden eine Damenhandtasche gefunden. Diese beinhaltete unter Anderem Bargeld in Höhe von rund 300 Euro, wichtige Dokumente und weiterhin auch Medikamente, die von der Person dringend benötigt werden, die die Tasche versehentlich vergessen hatte.

Die Tasche wurde der Autobahnpolizei Lingen übergeben, die die 79-jährige Besitzerin anhand der Ermittlungen feststellen konnte, und auch dass diese mit einer Reisegruppe auf dem Weg nach Norderney war. Freundlicherweise haben die Beamten die Tasche samt Inhalt per Stafette nach Emden übersendet, von dort aus ging es weiter zur Polizei Norden. Beamte der Station Norden brachten de Tasche dann zur „Frisia 6“ am Hafen in Norddeich, wo der Kapitän des Schiffes die Handtasche entgegen nahm.

Am Hafen Norderney angekommen konnte der Käpt’n der überglücklichen Besitzerin dann die Tasche aushändigen.
Urlaub gerettet!