Mit dem Trecker nach Norderney

Auf eine außergewöhnliche Idee ist das Ehepaar Frahm aus Baden-Württemberg gekommen. Sie hatten es sich als Ziel genommen, mit dem Traktor von Filderstadt nach Norderney zu fahren. Bei dem Gefährt handelt es sich allerdings nicht um einen modernen Traktor mit Dach oder Verdeck, sondern um ein 62 Jahre altes Liebhaberstück ohne Verdeck samt kleinem Anhänger.

Wie das Ehepaar berichtete, seien sie bei gutem Wetter los gefahren und dann neun Tage lang bei etwa 18 Kilometern pro Stunde dem Ziel Norderney entgegen gefahren. Vor Kurzem waren sie dann auf Norderney angekommen, und zuvor sind sie in Norden von einem dicken Regenschauer begrüßt worden und waren „pitschenass“.

Nun freuen sich Renate und Karl-Heinz Frahm aber erst einmal  auf elf Tage Auszeit auf der schönen Insel Norderney, bevor sie die Rückreise mit ihrem Lieblingsgefährt antreten wollen. Als Rückreisestrecke  haben sie sich die westlichen Straßen an den Grenzen entlang ausgesucht. Wir wünschen eine erholsame Zeit und eine sichere Heimreise.