Frischer Wind

 Der weht ja gern in „neuen Räumen“, aber heute doch auch hier bei uns auf der Insel. Ist ja aber auch kein Wunder – diese Wahnsinnsregengüsse von gestern – die mussten einfach ein bisschen Abkühlung bringen!
Auch hier auf Norderney konnte gestern nur  das Wort: Weltuntergangsstimmung die Situation gebührend beschreiben. Nachdem die halbe Nacht über ein heftiges Gewitter über der Insel tobte, natürlich verbunden mit den dazu gehörenden Regengüssen, zeigte der Himmel am Vormittag sein unschuldigstes Blau. Auch am Abend schien zeitweise die Sonne – ganz so, als wäre überhaupt nichts gewesen.

Das angekündigte Testspiel Werder Bremen / KC Ürdingen musste Mangels trockenem Platz abgesagt werden (wird heute nachgeholt) und wie auch auf dem Festland, sind viele Norderneyer Keller voll gelaufen, Straßen wurden überflutet und die Feuerwehr war auch hier im Dauereinsatz.

Dafür danken wir den fleißigen Helfern!!
B.E.

Dunkle Wolken