Neuer Rettungskreuzer „Eugen“ angekommen

Wie bereits berichtet, musste sich Norderney von dem Seenotrettungskreuzer „Bernhard Gruben“  trennen. Am 9. Januar war nun die Ankunft des neuen Kreuzers im Hafen Norderney. Das Rettungsschiff mit dem Namen „Eugen“  wurde um 15:00 Uhr mit musikalischer Unterstützung des Heimatvereins begrüßt und in Empfang genommen.

Die „Eugen“ gehört zu den 20-Meter-Klasse-Seenotrettungskreuzern der Deutschen Gesellschaft Schiffbrüchiger und wurde 2009 gebaut. Das Schiff ist, wie alle Einheiten der DGzRS ein, „Selbstaufrichter“ und vergleichbar mit der 19 Meter langen „Otto Schülke“, die vor der Berhard Gruben auf Norderney stationiert war.

Die Bernhard Gruben hatte ihre Stationierung seit 20 Jahren auf Norderney und ist nun weitergezogen nach Hooksiel.