Weiterhin Einschränkungen im Fährverkehr

Momentan ist die Lage im Fährverkehr der Frisia wirklich kritisch. Seit einiger Zeit gibt es immer wieder über längeren Zeitraum Ausfälle im Fährverkehr nach Norderney. Am meisten verantwortlich hierfür ist eigentlich der kräftige Ostwind, der aktuell auch wieder sein Bestes gibt und die regulären Fahrpläne der Frisia ordentlich durcheinander wirbelt. Bereits in den letzten Tagen sind wieder zahlreiche Überfahrten gestrichen worden. Auch für den morgigen Sonntag sind Änderungen der Fährüberfahrten bekannt gegeben worden. So fallen ab Norddeich die Schiffe um 6:15 Uhr, 7:30 Uhr, 15:30 Uhr, 16:45 Uhr und 18:15 Uhr aus. Ab Norderney sind am Sonntag die Überfahrten 6:15 Uhr, 7:30 uhr, 15:15 Uhr, 16:45 Uhr und 18:15 Uhr gestrichen. Auch am folgenden Montag geht es ähnlich weiter im Plan des Ostwindes. Hier entfallen die Fähren um 6:15 Uhr, 7:30 Uhr, 16:15 Uhr und 18:15 Uhr jeweils ab Norddeich und Norderney.

Für weitere Änderungen im Fahrplan können Sie wie immer die Homepage der Reederei Frisia besuchen:

www.reederei-frisia.de