Tradition zum Maibaum voll ausgekostet

Am gestrigen Tag fanden vielerorts Maifeiern statt, so auch auf Norderney.

Im geselligen Miteinander wurde wie gewohnt und ganz traditionell der Maibaum aufgestellt. Viele Besucher versammelten sich hierzu am Denkmal auf Norderney und sahen zu, wie gegen 18:00 Uhr der schön geschmückte Maibaum aufgestellt wurde. Neben der Tradition des Aufstellens gibt es allerdings noch eine weitere, und zwar das „Maibaum-Klauen“. Diesen Brauch hat sich die Baltrumer Jugend nicht nehmen lassen und ist mit drei Booten nach Norderney geschippert, um dort den Maibaum zu klauen. Und es hat tatsächlich geklappt! Mit mehr als drei erforderlichen Spatenstichen sicherten sie sich den Norderneyer Baum.

Freundlicherweise haben die Baltrumer aber den Baum an Ort und Stelle gelassen, da ein Abtransport äußerst schwierig geworden wäre. Nun freut man sich beiderseits auf die anstehende Auslösungsfeier.