Gutes tun zu Weihnachten

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine groß angelegte Päckchenaktion, die zum Wohle der Kinder in Rumänien, Moldawien, Bulgarien und der Ukraine veranstaltet wird. Bereits seit mehreren Jahren werden hier Geschenke von Einheimischen und Gästen gesammelt, die dann auf die lange Reise in die genannten Gebiete gehen und den Kindern hier ein schönes Weihnachtsfest bescheren sollen. Da die Resonanz und die Teilnahme in den zurückliegenden Jahren erfreulich hoch war, konnten viele kleine Pakete ihren Weg in die Hände der vielen Kinder und Jugendlichen antreten.

Wer in diesem Jahr mit spenden möchte, sollte sein Geschenk, welches jeweils für Jungen und Mädchen geeignet sein sollte, in einen Schuhkarton verstauen und im Anschluss hübsch mit Geschenkpapier verpacken. Danach sollte das Päckchen versehen werden mit „Kindergarten“, „Grundschule“ oder „Teenager“, damit es für die richtigen Altersgruppen zugeordnet werden kann. Ausdrücklich verboten sind gebrauchte Kleidungsstücke. Bei Teilnahme an der Aktion wird um eine Spende von 2 Euro für den Konvoi gebeten. Die Päckchen können immer von Montag bis Freitag in den Zeiten zwischen 9:30 und 13:00 Uhr und 15:00 und 17:00 Uhr in der Sammelstelle Winterstraße 6 abgegeben werden. Der letzte Abgabetermin ist der 21. November, danach werden die Geschenke zur Sammelstelle nach Wiesmoor gebracht und werden von dort aus auf ihren Trip in die Zielländer geschickt.

Für weitere Infos besuchen Sie bitte die folgende Website: